Veranstaltungen-Details

Geschichte im Fluss: Talsperren und Hochwassernachrichtendienst in Sachsen

Chemnitz

500 Jahre Talsperrenbewirtschaftung und 225 Jahre Hochwassernachrichtendienst

Seit 500 Jahren werden in Sachsen Talsperren bewirtschaftet und seit 225 Jahren gibt es einen Hochwassernachrichtendienst. Diese beiden Jubiläen begehen die Landestalsperrenverwaltung Sachsen und das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie mit der gemeinsamen Fachveranstaltung: „Geschichte im Fluss: Talsperren und Hochwassernachrichtendienst in Sachsen“.  Diese findet am 17. September 2024, 9-17 Uhr im Staatlichen Museum für Archäologie Chemnitz statt.

Save the Date des Veranstalters

Zurück